Tipps zur Produktpflege von Video Türsprechanlagen

Simple Gegensprechlagen gehören mittlerweile schon der Vergangenheit an und High-Tech hat schon lange einen festen Platz in unserem alltäglichen Leben gefunden. Mit einer Video Türsprechanlage können Sie nicht nur mit dem Besucher vor der Tür sprechen, sondern es wird Ihnen auch sofort ein Bild auf dem Display gezeigt. Wie alle technischen Spielzeuge, muss auch eine Video Türsprechanlage einer gewissenhaften Produktpflege unterzogen werden. Da besonders der Außenteil auch verschiedenen Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist, kann eine gute Pflege die Lebensdauer Ihres technischen Geräts beträchtlich erhöhen. Wie Sie bei der Produktpflege Ihrer Video Türsprechanlage am besten vorgehen, das erfahren Sie in diesem Artikel im kurzen Überblick.

Video Türsprechanlagen reinigen und pflegen – So wird’s gemacht:

Die Produktpflege von Türsprechanlagen mit gleichzeitiger Videoübertragung ist in der Regel nicht sonderlich aufwendig und es bedarf hierbei auch keiner rigorosen Regelmäßigkeit. Trotzdem sollte man sich ab und zu ein wenig Zeit dafür nehmen, die Anlage zumindest vor grobem Dreck und Staub zu befreien.

Der Teil der Video Türsprechanlage, der im Inneren des Hauses montiert wird, ist besonders pflegeleicht. Hier sammelt sich meist lediglich normaler Hausstaub auf Bildschirm und Gehäuse an. Verwenden Sie zur Reinigung hier am besten ein weiches und trockenes Mikrofasertuch. Dieses bindet den Staub an sich und ist sehr schonend für das Display und Gerätoberfläche. Sollte jemand aus Ihrer Familie mit klebrigen Fingern die Anlage betätigt haben und es ist dadurch zu hartnäckigerem Schmutz gekommen, dann können Sie wahlweise auch einen leicht feuchten Lappen und sanftes Spülmittel zur Reinigung verwenden. Gegensätzlich zum Teil der Anlage für den Außenbereich, ist der Innenteil meist nicht wasserfest und daher sollte beim Reinigen auch Vorsicht geboten sein. Achten Sie penibel genau darauf, dass Feuchtigkeit nicht durch diverse Öffnungen im Gehäuse ans Innere des Geräts gelangen kann. Wasser kann an der empfindlichen Technik einen Kurzschluss verursachen und Ihr Gerät somit nachhaltig beschädigen.

Wir raten Ihnen auch dringend davon ab, aggressive Mittel und harte Putzgegenstände zu verwenden. Diese Dinge können das Gehäuse der Türsprechanlage angreifen oder den Bildschirm zerkratzen. In weiterer Folge von unsachgemäßer Reinigung kann es sogar zu einer Verkürzung der Lebensdauer Ihrer Anlage kommen.

Der Außenteil der Video Türsprechanlage ist meistens wetterfest gebaut und muss nicht ganz so zart behandelt werden. Trotzdem ist abermals davon abzusehen, kratzende oder harte Putzutensilien zu verwenden. Vor allem die Videolinse muss etwas sorgsamer behandelt werden, da bei Kratzern die Bildqualität stark abnimmt. Auch wenn der Außen-Teil der Sprechanlage wetterfest und robust gebaut sein sollte, sollten Sie diese an einem möglichst geschützten Ort anbringen. Je besser es von Witterungsverhältnissen und auch direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, umso länger wird das Gerät Ihnen wahrscheinlich auch gute Dienste leisten können.

Sollte es zu diversen Funktionseinschränkungen kommen und Ihre Video-Türsprechanlage funktioniert nicht mehr einwandfrei, dann lassen Sie Wartungs- und Reparaturarbeiten bitte nur von ausgebildetem Fachpersonal durchführen. Sobald Sie selbst Hand anlegen und das Gehäuse der Anlage in Eigenregie öffnen, verfällt auch die Herstellergarantie. Die Elektronik hinter einer Türsprechanlage sollte nicht unterschätzt werden und die Hilfe von Experten macht sich bestimmt bezahlt.

Halten Sie sich an diese einfachen Tipps zur Produktpflege von Video Türsprechanlagen, dann wird Ihnen dieses kleine Gerät bestimmt noch lange Zeit über gestochen scharfe Bilder von Ihrer Haustür liefern.